SLSM 1002 - Sinterbronze Gleitlager

Bronze-Sintermetall - wartungsfrei

SLSM 1002 - Sinterbronze Gleitlager

Material – Charakteristik

Selbstschmierend, wartungsfrei, mit feinverteiltem eingelagerten Festschmierstoff.

In der Sintermetall-Matrix ist der Festschmierstoff (99,9% hochreiner, chemisch neutraler Elektro Graphit) unter Vorspannung in Micro-Verteilung eingelagert.

In der Gleitfläche ist deshalb auch bei kleinsten Bewegungen, wie z.B. Winkelbewegungen, Vibrationen, etc…, überall ausreichend Festschmierstoff vorhanden, um die Wartungsfreiheit sicherzustellen.

Der höchstreine Schmierstoff stellt sicher, dass in Wasser oder feuchter Atmosphäre eine elektrolytische Korrosion an der Lagerstelle und den umgebenden Bauteilen ausgeschlossen wird.

Produkte

SLSM-C Gleitlagerbuchsen - wartungsfrei

SLSM-C Gleitlagerbuchsen - wartungsfrei

selbstschmierende Gleitlager aus graphithaltiger Sinterbronze

SLSM-F Gleitlagerbundbuchsen - wartungsfrei

SLSM-F Gleitlagerbundbuchsen - wartungsfrei

selbstschmierende Gleitlager aus graphithaltiger Sinterbronze

Einsatz-Daten

Temperatur-Bereich -150 bis +150 °C (mit Alterungsglühen bis +350 °C)
max. PV Wert 1,5 MPa m/s
max. Gleitgeschwindigeit 0,5 m/s
max. Flächenpressung stat. 140 MPa – dyn. 70 MPa
Wärmeausdehnung 18 x 10-6 °C-1
Festschmierstoff 7% Graphit

Für den Einsatz in Wasser und Meerwasser geeignet

Reibwerte:

Für die Auslegung der Gleitlager

Empfohlene mindest-Wandstärke a des Gleitlagers: (d = Ø Lager-Bohrung)

a = √ (d ⋅ 0,5) bis 10 N/mm²
a = √ (d ⋅ 0,6) über 10 bis 25 N/mm²
a = √ (d ⋅ 0,8) über 25 N/mm²

Empfohlene Passung für das Gleitlager und die Gleitpartner

Welle h7
Aufnahme-Bohrung H7
Gleitlager-Bohrung C7 (ergibt ca. D8 nach dem Einbau)
Gleitlager-Außendurchmesser r6

Bei Temperaturen des Gleitlagers über 80 °C muss die thermische Längenausdehnung beachtet werden.

Gegenwerkstoff

Oberflächenrauheit Ra = 0,2 μm bis 0,8 μm
Mindesthärte > 155 HB